Dienstag, 21. Februar 2017

Urban Sketching im Goethe Museum Düsseldorf - 12. Februar 2017

Das Goethe Museum versprüht eine gemütliche, anregende Atmosphäre. Großzügig in großen Räumen ausgestellt, lässt man sich gern von der sehens- und lesenswerten Sammlung in vergangene Zeiten zurückversetzen. Fast schon zielstrebig und ohne große Umschweife verteilt sich die fast 20 Teilnehmer starke Gruppe in allen Räumen und Stockwerken des Museums. Und so, unter freundlicher und neugieriger Aufsicht des Personals, entstanden jede Menge toller Zeichnungen, die wir Euch hier zeigen möchten.

Die Stühle wurden gestellt, sollte man nicht den eigenen mitgebracht haben. 
Der Konferenztisch, etwas später von uns voll beschlagnahmt.
Viele Statuen wurden spannend beleuchtet. 
Folter! Ein Sketchbuch vom Jahr 1800, nur eine Seite aufgeschlagen. Und WOW!...  will BLÄTTERN!!!
Abschliessendes Zusammenkommen und Sketches anschauen, bevor es in die Kneipe geht.


Hier die gesammelten Sketches unserer Veranstaltung:

Stefanie Arnold


Rolf Kullmann




Carola Broich


Carsten Tiemessen





Paddy


Sven Büngener




Rabbits White






Claudia Körver





Steffen Unzeitig



Kerstin Phoa







Annette We


Silke Heinrichs




Klaus Ruland














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen